Preise

In der Regel verwende ich als Kalkulationsgrundlage eine Normzeile mit 55 Zeichen, inklusive Leerzeichen.

Der Zeilenpreis richtet sich nach der Textsorte, dem Liefertermin und der Lesbarkeit der Vorlage. Es ist aber auch eine Abrechnung nach Stunden möglich.

Das reine Korrekturlesen einer fremden Übersetzung wird von mir zum Beispiel grundsätzlich nach Stunden berechnet. Daher ist bei dieser Abrechnungsform vorher nur ein ungefährer Richtpreis (z.B.: Summe wird X nicht überschreiten) möglich.

Zur Erstellung eines Angebots schicken Sie mir bitte den zu übersetzenden Text (wird vertraulich behandelt) per E-Mail oder Post. Nennen Sie mir bitte auch einen gewünschten Liefertermin (Eilzuschlag 30%). Hilfreich wäre auch der Verwendungszweck, ob der Text für Behörden, andere Unternehmen oder die Öffentlichkeit bestimmt ist.

Die Preise verstehen sich zuzüglich der gesetzlichen Mehrwertsteuer von 19 %.

Bei Privatkunden ist die Mehrwertsteuer im genannten Endpreis enthalten.